Machado Ventura empfing Delegation der Frente Amplio Uruguays › Kuba › Granma - Offizielles organ des PCC
OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
In einer brüderlichen Atmosphäre sprach man über den ausgezeichneten Stand der Beziehungen der Frente Amplio mit der PCC Photo: Jose M. Correa

Der zweite Sekretär des Zentralkomitees der Partei José Ramón Machado Ventura empfing am Mittwoch den Vorsitzenden der Frente Amplio Uruguays Javier Miranda, der unserem Land einen Besuch abstattet.

In einer brüderlichen Atmosphäre sprach man über die ausgezeichneten Beziehungen zwischen der Frente Amplio und der PCC und zwischen unseren Regierungen. Man tauschte sich auch über die politische Situation der Region und in der Welt aus und behandelte andere internationale Themen von Aktualität. Bei dem Treffen betonte die Seite Uruguays ihre Bereitschaft, am Sao Paulo Forum teilzunehmen, das zwischen dem 15. und 17. Juli dieses Jahres in unserem Land stattfindet, als eine Anstrengung mehr, die Einheit Lateinamerikas zu erreichen.
Machado Ventura informierte die Delegation Uruguays über die Umsetzung der vom Siebten Parteitag der Kommunistischen Partei Kubas getroffenen Vereinbarungen, über die Bewertung des Aktualisierungsprozesses des kubanischen Wirtschaftsmodells sowie über die Einzelheiten der jüngsten Wahlperiode der Volksmacht und die Bildung eines Ausschusses, der den Vorschlag für eine neue kubanische Carta Magna ausarbeitet,

Die Delegation der Frente Amplio hat ein weitgefasstes Programm von bilateralen Gesprächen mit kubanischen Behörden und Organisationen auf ihrer Tagesordnung, um Aspekte unserer politischen, wirtschaftlichen und sozialen Realität aus der Nähe kennenzulernen.

PUNKTE VON INTERESSE

Die Frente Amplio (FA) ist eine am 5.Februar 1971 gegründete politische Koalition, die sich seit 2004 an der Macht befindet.

Zur Zeit stellt sie 50 der 99 Abgeordneten der Kammer sowie 15 von 30 Senatoren.

Die Kommunistische Partei Kubas (PCC) dankt der FA von ganzem Herzen für ihre entschlossene Solidarität bei den Kämpfen, die das kubanische Volk besteht, insbesondere bei unserem Kampf gegen die US-Blockade.

Die Beziehungen zwischen der PCC und der FA sind historisch und brüderlich. So unterhält unsere Partei enge Beziehungen mit den Parteien und Organisationen, aus denen sie sich zusammensetzt.