OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Cubadebate

Der Vizepräsident des Ministerrates und Minister für Wirtschaft und Planung, Ricardo Cabrisas Ruiz, empfing am Mittwochmorgen Nguyen Thanh Phong, Mitglied des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Vietnams (KPV), stellvertretender Parteisekretär und Präsident des Volkskomitees von Ho-Chi-Minh-Stadt.
Der hohe vietnamesische Führungskader stattet Kuba einen offiziellen Besuch ab, begleitet von einer großen Delegation der KPV, der Regierung und Geschäftsleuten dieses Bruderlandes, mit dem Ziel, die bilateralen Beziehungen auf politischer und Regierungsebene zu stärken, insbesondere die wirtschaftlich-kommerziellen Beziehungen.
Während des Treffens hob Cabrisas die historischen und besonderen Bande der Freundschaft zwischen beiden Parteien, Regierungen und Völkern hervor. Er erläuterte auch die Fortschritte bei der Umsetzung der Leitlinien für die Wirtschafts- und Sozialpolitik der Partei und der Revolution und berichtete über die wichtigsten auf dem 7. Parteitag der Kommunistischen Partei Kubas gefassten Beschlüsse, über die Zusammensetzung der kürzlich konstituierten Nationalversammlung der Volksmacht und die Schaffung des Ausschusses, der den Entwurf einer neuen kubanischen Magna Charta erarbeiten wird.
Beide Seiten bewerteten die Erfolge im Erfahrungsaustausch und in den Verhandlungen der gemeinsamen Investitions- und Kooperationsprojekte als positiv.
Den angesehenen Besucher begleiteten der Botschafter der Sozialistischen Republik Vietnam in Kuba, Nguyen Trung Thanh; der Vorsitzende der Abteilung für innere Angelegenheiten des Parteikomitees der Stadt, Tran Luu; die Vorsitzende der Freundschaftsgesellschaft Kuba-Vietnam, Truong Thi Hien; der Direktor des Verwaltungsrates der Export Verarbeitungszonen und Industriezonen (Hepza), Nguyen Hoang Nang; der Direktor des Handels- und Investitionsförderungszentrums (ITPC), Pham Thiet Hoa; und andere Mitglieder seines Gefolges.
Auf der kubanischen Seite waren anwesend Antonio L. Carricarte Corona, erster Vizeminister für Außenhandel und ausländische Investitionen; Emilio Lozada García und Alberto Blanco Silva, Direktoren des Außenministeriums, sowie Omar Torres Olivares und Yanila Reyes Pared, beide Beamte für Internationale Beziehungen der Nationalversammlung der Volksmacht und des ZK der PCC.