Wir sind ein sicheres touristisches Ziel › Kuba › Granma - Offizielles organ des PCC
OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Diesmal findet die FITCuba in Cayo Santa Maria, Villa Clara, an der Nordküste Zentralkubas statt Photo: Freddy Pérez Cabrera

Das Wachstum der kubanischen Tourismusindustrie inmitten äußeren Drucks und Diffamierungskampagnen ist ein Beweis für das Vertrauen, das der Größten der Antillen im Hinblick auf Sicherheit und Stabilität entgegengebracht wird.

Zur 38. Internationalen Kubanischen Tourismusmesse FITCuba 2018 vom 2. bis 5. Mai werden 3.000 Profis und 140 spezialisierte Journalisten erwartet.

Für Kuba ist Kanada weiterhin erster Emissionsmarkt; von dort werden Verantwortliche der größten Reiseagenturen und Reiseveranstalter an der FITCuba teilnehmen, die diesmal in Cayo Santa María, Villa Clara, stattfindet.

Nach Kanada belegen die folgenden Plätze die Cubano-Amerikaner aus den USA, Franzosen, Briten, Italiener, Spanier und Deutsche.

Die auf der Pressekonferenz anwesenden Manager bekräftigten, dass das kubanische Tourismusprodukt wettbewerbsfähig sei. FITCuba ist auf die Modalität Sonne und Strand spezialisiert und Ehrengastland ist in diesem Jahr das Vereinte Königreich.

Der kaufmännische Direktor des Ministeriums für Tourismaus (Mintur) Michel Bernal gab zu, dass es, in erster Linie wegen der Hurrikane Irma und María, die in den Monaten September und Oktober des vergangenen Jahres die Region heimsuchten, zu einer Verlangsamung gekommen sei, Dennoch verbreitete er Optimismus, was das Reiseziel Kuba angeht, das 2018 mit fünf Millionen Touristen rechne.

Bernal spezifizierte, dass trotz der durch Präsident Donald Trump aufgetürmten Hindernisse die US-Amerikaner die zweitmeisten Besucher stellten.

Die Vereinigten Staaten halten eine ungerechtfertigte „Reisewarnung“ aufrecht, die behauptet, dass Bürger dieses Landes „Reisen nach Kuba überdenken“ sollten. Diese offensive Maßnahme wird mit dem angeblichen Risiko begründet, man könne Opfer „akustischer Attacken“ werden, wofür nach monatelangen Untersuchungen keinerlei Beweise oder wissenschaftliche Indizien gefunden worden waren.

Im Gegensatz zu den US-Manipulationen wurde Kuba kürzlich der Vorzüglichkeitspreis als sicherstes Land für den Tourismus auf der diesjährigen Fitur-Messe der Branche verliehen, die im Januar in Madrid stattfand.