OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Grand Hotel Manzana Kempinski. Foto: Jorge Luis González

Das kubanische Grand Hotel Manzana Kempinski hat den Versailles-Preis für Architektur gewonnen. Die Zeremonie fand in Santiago de Chile statt, wo auch Geschäfte, Läden und Restaurants ausgezeichnet wurden, wie Prensa Latina berichtete.

Bei der Gala in der Hidalgo Festung auf dem Hügel Santa Lucía von Santiago sicherte sich die Hotelinstallation die höchsten Ehren „für die außerordentliche Restaurierung und Renovierung“ des alten Manzana de Gómez Komplexes in Alt-Havanna.

Der Geschäftsführer von Havanatour in Chile Israel Otaño nahm den Grand Prix Versailles der Region im Segment Hotels entgegen.

„Es ist eine Ehre, diese Auszeichnung im Namen der Gesellschaft Kempinski und der Tourismuskette Gaviota überreicht zu bekommen – einerseits Anlass zum Stolz, dient sie andererseits als Referenz für den Tourismus auf unserer Insel“, hob Otaño hervor.

Zur gleichen Zeit unterstrich der Titular von Havanatour, dass es sich auch um eine Anerkennung der Entwicklung der schornsteinlosen Industrie in Kuba handle.

Der Preis platziert das Gran Manzana Kempinski unter den Finalisten des weltweiten Prix Versailles, dessen Prämierungsgala am 15. Mai im Sitz der Unesco in Paris stattfinden wird.

„Es ist das erste Mal, dass der Versailles-Preis an ein lateinamerikanisches Land geht“, betonte die Geschäftsführerin von Imagen de Chile Myriam Gómez.

Das Hotel im Rang 5 Sterne plus verfügt über 246 Zimmer, darunter 50 Suiten, desweiteren über Bars, Restaurants, Spa, Fitnessbereich, ein klimatisiertes Schwimmbecken auf dem Dach und einen exklusiven Salon für Zigarrenraucher.

Die Soiree in Santiago ehrte auch Handelszentren, Restaurants und Shops des amerikanischen Kontinents mit hervorragenden Noten für Mexiko, Brasilien, die USA, Chile und Argentinien.

Algier und Peking werden in diesem Monat Szenarien weiterer Prix Versailles Verleihungen für die Besten in Afrika, im Mittleren Osten, in Asien und Ozeanien sein.