OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Geomel Vila Placeres, Direktor des Unternehmens Base Golden Hill von Jobabo. Photo: Tiempo 21

LAS TUNAS – An die 111 kg Gold wollen die Arbeiter der Mine Golden Hill im Jahr 2018 gewinnen. Das ließ der Direktor des Unternehmens Geomel Vila Placeres verlauten.

Er führte weiter aus, dass dafür alle materiellen Voraussetzungen gegeben seien, sowohl was die erforderliche Technologie angehe als auch, was die für die Produktion des Metalls erforderlichen chemischen Substanzen und das Team aus über 100 Arbeitern betreffe, die hauptsächlich aus den umliegenden Orten stammten.

Seiner Meinung ist das Jahr bis jetzt gut verlaufen, denn man habe den Plan für den Monat Januar erfüllt und beabsichtige jetzt, die Arbeit zu beschleunigen, um bei Beginn der Hurrikansaison bessere Voraussetzungen zu haben.

Es war gerade die Auswirkung der Hurrikans Irma einer der Gründe, warum das 2017 vorgesehene Ziel nicht erreicht werden konnte, da die starken Regenfälle die Überflutung der Lagerstätten mit den größten Goldreserven zur Folge hatte.

Im vergangenen Jahr erreichte man nur 96,7% des Plans, weil im ersten Trimester Investitionen abgeschlossen wurden, mit denen die Abfallverarbeitung mit entsprechender Verminderung der Indizes für Belastbarkeit verbessert wurde.

Eine Reihe von Becken und verschiedene Anlagen gehören zur Tagebau Goldmine von Jobabo, deren Reserven noch über 10 Jahre ausgebeutet werden können. Photo: Tiempo 21

Um den Schutz der Umwelt zu garantieren, wurde bei der wichtigsten Goldreserve Im Gebiet von las Tunas ein Umweltüberwachungsplan organisiert, um die negativen Auswirkungen auf die Umwelt vom Konzessionsgebiet bis zum Waschen zu verhindern und sowohl die Gewässer an der Oberfläche als auch das Grundwasser zu schützen.

Die Vorläufer der aktuellen Goldmine im Gebiet von Jaboba gehen auf die Epoche der spanischen Kolonialisierung zurück.

Vom Jahr 2004 an beschloss man, ausgehend von der Finanzierung eines Projekts der Bolivarischen Allianz der Völker Unseres Amerika, die Lagerstätte wiederzubeleben, wobei man die Preise für die internationale Vermarktung des Produkts im Auge hatte.