Schulung der neuen Volksvertretungen in vollem Gang › Kuba › Granma - Offizielles organ des PCC
OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Intensive Tage der Vorbereitung durchleben derzeit die Volksvertreter nach Beendigung der ersten Etappe der Allgemeinen Wahlen, der Konstituierung der Gemeindevertretungen der Volksmacht und der darauf folgenden Übertragung des Amts vonseiten der abgehenden Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden an die in diese Instanz gewählten Vertreter.

Die neuen Delegierten von 5 876 Wahlkreisen erhalten vor der Übernahme ihrer Funktionen alle notwendige Information für die Ausübung ihres Mandats, wie die Charakteristiken der Abgrenzungen, die soziopolitische Beurteilung, die Situation der anstehenden Probleme und die festgelegte Dokumentation.

Besuche in Produktions- und Dienstleistungszentren, Kontakte zu den gesellschaftlichen und Massenorganisationen und zu den Vertretern der wichtigsten Leitungen der Verwaltung sind Teil des Arbeitsablaufplans der gewählten Führungskräfte.

Ebenso nehmen die Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden an Kursen teil, die die wirtschaftliche und soziale Situation ihrer Provinzen behandeln, die Umsetzung und Entwicklung der Leitlinien und die Anwendung der auf die lokale Entwicklung gerichteten Steuern, sowie andere mehr.

Darüber hinaus vertiefen sie ihre Kenntnisse bezüglich der festgelegten Verfahren und Anordnungen, die die Funktionsweise der Gemeinedeversammlungen, deren Ausschüsse, die Volksräte und die der Verwaltung auf dieser Ebene normieren, um die Perfektionierung dieser Organe zu erreichen.