OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Nach dem Durchzug des gefährlichen Hurrikans Irma durch das nationale Territorium wurde bis jetzt der bedauernswerte Verlust von zehn Menschenleben gemeldet – in den Gebieten Havanna, Matanzas, Camagüey und Ciego de Avila.

Die Toten:

PROVINZ HAVANNA

Osvaldo Abreu Barroso

71 Jahre alt, Personalausweis 45122000406, wohnhaft Calle Valle 171 zwischen Pasaje H. Upman und Basarrate, Bezirk Plaza de la Revolución, Havanna.

Ursache: Fallen über ein Stromkabel bei dem Versuch, eine Fernsehantenne abzumontieren.

Alberto Francisco Flores García

77 Jahre alt, Personalausweis 50012600361, wohnhaft Calle Economía Nr. 70 zwischen Apodaca und Corrales, Bezirk Habana Vieja, Havanna.

Ursache: Beim Überqueren der Calle Egido an der Ecke Arsenal erschlagen durch einen vom Wind abgeknickten Strommast.

María del Carmen Arregoitía Cardona

27 Jahre alt, Personalausweis 90082623056, wohnhaft Calle 50, Apartment 7, Militärgemeinschaft Baracoa, Bezirk Bauta, Provinz Artemisa.

Ursache: Absturz eines Balkons aus dem vierten Stock eines Gebäudes an Galeano zwischen Zanja und San José, Centro Habana, auf das Dach eines Busses, in dem sie unterwegs war.

Yolendis Castillo Martínez

27 Jahre alt, Personalausweis 90013118335, wohnhaft Calle General Camacho Nr. 25 zwischen Calle 3 und Calle 9, Reparta Veguita de Galo, Bezirk Santiago de Cuba.

Ursache: Absturz eines Balkons aus dem vierten Stock eines Gebäudes an Galeano zwischen Zanja und San José, Centro Habana, auf das Dach eines Busses, in dem sie unterwegs war.

Roydis Valdés Pérez

54 Jahre alt, Personalausweis 63052524021, wohnhaft Calle Ánimas Nr. 744 zwischen Gervasio und Belascoaín, Bezirk Havanna.

Ursache: Teilweiser Einsturz einer Decke des Gebäudes, in dem er wohnte.

Walfrido Antonio Valdés Pérez

51 Jahre alt, Personalausweis 66010807422, wohnhaft Reparto Frank País, Gemeinde Guisa, Provinz Granma.

Ursache: Er befand sich im gleichen Gebäude, in dem der zuvor Genannte zu Tode kam, dessen Bruder er war.

Nieves Martínez Burgaleta

89 Jahre alt, Personalausweis 27120514697, wohnhaft 3. Straße Nr. 528, Apartment 2, zwischen 6 und 8, Vedado, Bezirk Plaza de la Revolución.

Ursache: Wurde gefunden, als sie nach der Überschwemmung im Wasser vor ihrem Haus trieb.

PROVINZ MATANZAS

Alberto Manzano Martínez

65 Jahre alt, Personalausweis: 51091000725, wohnhaft Calle 73 zwischen 294 und 292, Bezirk Matanzas.

Ursache: Einsturz seines Hauses.

Er richtete sich nicht nach den Verhaltensmaßgaben der Zivilverteidigung, indem er seine Evakuierung verweigerte.

PROVINZ CIEGO DE ÁVILA

Orlando Torres Cruz

53 Jahre alt, Personalausweis 63100530564, wohnhaft Batey Muniz, Gemeinde Bolivia, Ciego de Avila.

Ursache: Einsturz seiner Wohnung.

Er richtete sich nicht nach den Verhaltensmaßgaben der Zivilverteidigung, indem er seine Evakuierung verweigerte.

PROVINZ CAMAGÜEY

Edilberto Cabrera Rodríguez

64 Jahre alt, Personalausweis 53031606381, wohnhaft Calle en el camino Mameyar, Batey Mameya, Gemeinde Esmeralda, Camagüey.

Ursache: Einsturz seiner Wohnung.

Er richtete sich nicht nach den Verhaltensmaßgaben der Zivilverteidigung, indem er sich nicht im Evakuierungszentrum einfand, das zu seinem Schutz vorgesehen war.

NATIONALER GENERALSTAB DER ZIVILVERTEIDIGUNG

06:00 Uhr, 11. September 2017