OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Während des Treffens würdigten beide Führungskräfte die Fortschritte beim Austausch von Erfahrungen und die Verhandlungen über die gemeinsamen Investitionsprojekte Photo: Jose M. Correa

Ricardo Cabrisas Ruiz, Vizepräsident des Ministerrats und Minister für Wirtschaft und Planung, empfing den Finanzminister der Sozialistischen Republik Vietnam Dinh Tien Dung, der Kuba einen offiziellen Besuch abstattet und den Vorsitz einer großen Delegation aus Vertretern des Finanzministeriums und des Unternehmenssektors dieses Bruderlandes innehat, die das Ziel verfolgt, die Bande der Zusammenarbeit zwischen Kuba und Vietnam zu verstärken.

Während des Treffens sprach Cabrisas über die Bedeutung der historischen Bindungen zwischen beiden Ländern und informierte die Gäste über die hauptsächlichen Abkommen des Siebten Parteitages im ökonomischen Bereich wie auch über die Wirtschaftszahlen im ersten Semester.

Beide Führungskräfte würdigten die Fortschritte im Erfahrungsaustausch und die Verhandlungen über die gemeinsamen Investitionsprojekte.

Minister Dinh Tien Dung äußerte sich zur Entwicklung seines Ressorts und den ausgedehnten Beziehungen, die man mit dem kubanischen Ministerium für Finanzen und Preise im ständigen, nun bereits 10 Jahre währenden Austausch unterhalte. Er informierte darüber, dass er Überbringer einer Infokommunikationsspende sei, um die Fortbildung und die Arbeitskontakte zu erleichtern.  

Bei der Begegnung war auch der Botschafter Vietnams in Kuba Nguyen Trung Thanh anwesend.

Auf kubanischer Seite nahmen die Ministerin für Finanzen und Preise Lina Olinda Pedraza Rodríguez, die Generaldirektorin besagten Ministeriums Lourdes Garrido Álvarez sowie Vilma Sánchez Sempé, Direktorin für Handelspolitik mit Asien und Ozeanien des Außenhandels und der Auslandsinvestition teil.