OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Der Gewerkschaftsbund Kubas und dessen Gewerkschaften unterstützen die Erklärung der kubanischen revolutionären Regierung angesichts der aggressiven Worte des Präsidenten der Vereinigten Staaten Donald Trump hinsichtlich der Beziehungen zwischen diesem Land und Kuba. Wir ratifizieren die Überzeugung, standhaft zu bleiben in der Verteidigung dieser wahren Revolution, die unter Führung von Fidel und Raúl mit den Arbeitern und für diese geschaffen wurde.

Für die Behandlung der Beziehungen zu Kuba ein Szenario ausgewählt zu haben, das mit der Invasion in Playa Girón in Verbindung steht und die Söldner wie Helden zu behandeln, stellt eine Beleidigung für all jene dar, die aus den einfachsten Reihen unseres Landes stammen, viele von ihnen Arbeiter, die ihr sozialistisches Vaterland verteidigten, bis jene in das Gras der Niederlage beißen mussten.

Wie es die von der Revolutionären Regierung herausgegebene Erklärung ausdrückt, stellen die Worte von Trump einen Rückschlag in den Beziehungen zwischen den beiden Ländern dar, aufgrund der Drohung, die Blockadegesetze riguros anzuwenden und deren Aufhebung sowie jegliche Verbesserung in den bilateralen Beziehungen davon abhängig zu machen, dass unser Land Änderungen in seiner verfassungsmäßigen Ordnung vornimmt.

Aber dieser Rückschlag schüchtert uns nicht ein. Von unserem Schützengraben in der Produktion und den Dienstleistungen aus werden wir kubanischen Arbeiter mit Intelligenz, Scharfsinn und Kreativität weiter die von der Blockade aufgestellten Barrieren niederreißen, so wie es während der fast 60 Jahre gewesen ist, in denen man uns mit dieser kriminellen Belagerung nicht beugen konnte.

Wie immer werden wir Auswege aus den Beschränkungen finden, werden wir treu zur Kommunistischen Partei Kubas stehen, Führung des Werkes, das wir errichten, das durch die Aktualisierung des kubanischen Wirtschaftsmodells gestärkt wird, deren Hauptfiguren die Arbeiter sind.

Unter diesen Umständen ist es an uns, die produktiven Reserven und die rationelle Nutzung aller materiellen und finanziellen Ressourcen maximal auszubauen, was die Arbeits- und technologische Disziplin einschließt.

Wir schließen uns an die Ablehnung an, die in der Erklärung der Revolutionären Regierung bezüglich der zu politischen Zielen erfolgten Manipulation und der Doppelmoral im Thema Menschenrechte zum Ausdruck gebracht wird. Wir waren entrüstet, als wir Trump von Menschenrechten für die Kubaner reden hörten, während die Revolution seit dem Sieg im Januar 1959 das Recht auf Arbeit und gleiche Entlohnung für Frauen und Männer, auf soziale Sicherheit, Gesundheit und universelle und kostenlose Bildung, auf ein würdiges Leben und Ruhe der Bürger garantierte. Will Trump mit der Einschränkung der Besuche seiner Mitbürger in Kuba etwa verhindern, dass sich diese vom Genuss dieser Rechte überzeugen, die in ihrem eigenen Land nicht respektiert werden?

Wir haben eine Geschichte der revolutionären Unnachgiebigkeit, des Wiederstandes und des Rebellentums, geführt von den Lehren von José Martí, der das Monster kannte, weil er in seinem Inneren gelebt hatte, und der angesichts der Vorhaben des Giganten bestätigte, dass seine Schleuder die von David sei, jene, die wir über Jahrzehnte hinweg geschwungen haben und gegen die die Bestrebungen, uns in die neokoloniale Vergangenheit zurückzuführen, gescheitert sind.

Unsere reiche Kampftradition trägt uns Motivierungen bei, die dazu inspirieren, die erreichten Errungenschaften zu verteidigen und weiter voranzuschreiten. Das haben wir mit unserer unverbrüchlichen Prinzipienhaltung angesichts der Aggressivität aufeinanderfolgender Regierungen der USA unter Beweis gestellt.

Jedes Arbeitskollektiv wird ein Bollwerk gegen die Vorhaben des Imperiums sein. Erneut irrt sich die Regierung der Vereinigten Staaten in Kuba und seinen Arbeitern, die wir niemals von unserer Unabhängigkeit und unserer festen Einheit abgehen werden.

Wir werden niemals unser Recht aufgeben, ein souveränes, unabhängiges, sozialistisches, demokratisches, erfolgreiches und nachhaltiges Land zu errichten.

 Nationales Sekretariat der CTC