OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Photo: Estudio Revolución

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats Raúl Castro Ruzemfing am Donnerstag Nachmittag Maria Eugenia Neto, die Witwe des ersten Präsidenten der Volksrepublik Angola Agostinho Neto.

Bei diesem Treffen in herzlicher Atmosphäre, das mit der Feier des Afrikatages zusammenfiel, erinnerte man sich an die innige Freundschaft zwischen dem historischen Führer der Kubanischen Revolution Fidel Castro Ruz und dem Präsidenten Neto und sprach über die brüderlichen Beziehungen beider Länder. Der Compañero Raúl bekräftigte Kubas Engagement und seine Zuneigung zum angolanischen Volk.

Maria Eugenia Neto bedankte sich für die symbolische Verleihung des Solidaritätsorden El Mehdi Ben Barka der OSPAAAL als posthume Ehrung für Agostinho Neto.

Maria Eugenia Neto wurde von ihrer Tochter Irene Alexandra da Silva Neto begleitet, die Abgeordnete der Nationalversammlung der Republik Angola ist.