OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Havannas Uferstraße Malecón bietet am Samstag ein schönes Schauspiel Photo: cubahora

Ein abwechslungsreiches Programm an Aktivitäten hat der Internationale Hemingway Yacht Club Kubas (CNIH) für den 21. Mai geplant, um seinen 25. Geburtstag zu feiern.

Bereits morgen beginnen die Feierlichkeiten mit den Regatten 25. Jahrestag des Vereins. Die Veranstalter kündigten die Teilnahme von rund 200 Booten an, die ab 11.00 Uhr auf einer Strecke von drei nautischen Meilen von Havannas Uferstraße, dem Malecón, aus beobachtet werden können.

Die eingeschriebenen Boote konkurrieren in verschiedenen Bootsklassen. Attraktiv für die Zuschauer werden auch Kite Surf Vorführungen und Wettbewerbe sein.

In der Jollenklasse nehmen Kinder- und Jugendliche der Wassersportakademien Ciego de Avila, Villa Clara, Matanzas, Cienfuegos und Havanna sowie Kinder aus den USA, Argentinien und den Niederlanden teil.

Am Samstag wird es eine nautische Parade geben, die von mehreren Schoner angeführt wird. Bei ihrem Eintritt in die Bucht von Havanna werden sie die Festung Morro mit Kanonenfeuer begrüßen, das von Land aus beantwortet werden wird. Vorführungen von Schnellbooten, Wassermotorrädern und Wasserskis wird es ebenfalls geben.

Die Festveranstaltung zum 25. Jahrestag der Gründung des Internationalen Hemingway Yacht Clubswird am 21. Mai um 20.00 Uhr im Clubhaus stattfinden.