OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats Raúl Castro Ruz kehrte am Montagmittag nach Kuba zurück, nachdem er am XIV. ALBA-TCP Gipfel und an den Ehrungen teilgenommen hatte, die in Gedenken an den Kommandanten Hugo Chávez Frías am vierten Jahrestags seines Todes stattfanden.

Wie bereits berichtet wurde, stand Raúl der kubanischen Delegation vor, die Kuba auf diesem regionalen Treffen vertrat, auf dem er betonte, dass die solidarische Integration die unerlässliche Bedingung sei, um in der Entwicklung voranzukommen und er die uneingeschränkte Unterstützung Kubas für die Bolivarische und alle gerechten Sachen des Großen Vaterlandes bekräftigte.