OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Raúl leitet die Siebte Ordentliche Sitzungsperiode der Nationalversammlung des Poder Popular. Photo: Juvenal Balán

In Anwesenheit des Präsidenten des Staats- und des Ministerrats Raúl Castro Ruz begann die 7. Ordentliche Sitzungsperiode der Nationalversammlung des Poder Popular in seiner VIII. Legislaturperiode.

Bei diesem Anlass werden die Abgeordneten über die Ausführung des Wirtschaftsplans im ersten Halbjahr und die Einschätzungen für das zweite Halbjahr sprechen und sich mit den Anpassungen an das Haushaltsgesetz 2016 befassen.

Photo: Juvenal Balán

Vortstand der Nationalversammlung des Poder Popular. Von links nach rechts Ana María Mari Machado, Vizepräsidentin; Esteban Lazo Hernández, Präsident und Miriam Brito Sarroca, Sekretärin Foto: Juvenal Balán

Außerdem wird der Bericht über die Duchführung des Haushalts 2015 analysiert werden.

Die Aktualisierung der Leitlinien des Wirtschafts- und Sozialpolitik der Partei und der Revolution, die aus dem 7. Parteitag hervorgegangen sind, werden zur Verabschiedung vorgelegt.

Photo: Juvenal Balán

Vor der Sitzung erhielten die Parlamentarier die Berichte der Ministerien für Wissenschaft, Technologie und Umwelt und Industrie, Sie debattierten ebenfalls drei Tage lang in den ständigen Arbeitskommissionen, analysierten den zentralen Bericht des 7. Parteitags, die Rede des Revolutionsführers Fidel Castro Ruz und die des ersten Sekretärs der Partei Raaúl Castro Ruz, die diese auf der Schlusssitzung hielten.