OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS
Der durch durch direkte Aussaat besser geschütze Boden und der abwechslungsreiche Anbau ermöglichen eine größere eigene Produktion von Gemüse und anderen nahrungsmitteln. Photo: PERLAVISION

MATANZAS – Mit dem Verkauf von mehr als 2000 Tonnen landwirtschaftlicher Erzeugnisse an Tourismusbetriebe, hat diese Provinz eine Modalität verstärkt, die den Produzenten den Anreiz gibt mehr zu produzieren und so dazu beiträgt, den Import von Nahrungsmitteln zu verringern.

Der in Matanzas für Landwirtschaft zuständige Delegierte Adalberto Miranda hob die Vielfältigkeit und Qualität der gelieferten Erzeugnisse hervor und stellte fest, dass obwohl es noch Möglichkeiten auszuschöpfen gebe, das Handelsvolumen doch bereits einen bemerkenswerten Anstieg verzeichne. Im ersten Jahr wurden kaum 400 Tonnen überschritten und jetzt seien es bereits mehr als 3000 Tonnen, sagte er.

Den größten Anteil machen die verschiedenen Obstsorten aus, ein geringerer Anteil Gemüse, Hülsenfrüchte und Getreide. Miranda wies darauf hin, dass bei den kommenden Vertragsabschlüssen zwischen Hotels und Landwirten man den Umfang, die Art der Produkte und das Datum der Übergabe genauer festlegen werde. Dadurch entstünden stabile Lieferbedingungen, was die Vermarktung einer größeren Menge von Agrarprodukten möglich mache.

Er stellte fest, dass man mit diesem System vorankomme und dass die teilweise exotischen Produkte eine gute Qualität aufweisen und bei den Kunden beliebt sind, besonders Füchte wie Mamoncillo, Pflaume und Anón. Man müsse aber die Anzahl der Produzenten und das Volumen der Produkte noch ausdehnen und dafür sorgen, dass die Bauern auch immer bezahlt würden.

Diese Art des Verkaufs ermöglicht es, dass die Provinz Matanzas durch den zusätzlichen Beitrag der Staatsunternehmen wie „Ausgesuchte Früchte, Zitrusfrüchte Victoria de Girón und Máximo Gómez, mit etwa 8000 Tonnen Nahrungsmittel für das touristische Zentrum Varadero beteiligt ist, eine Zulieferung die immer mehr Stabilität erreicht.