OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Gemäß dem zweiten offiziellen Bericht der Nationalen Wahlkommission (CEN) haben mehr als 2,4 Millionen Wähler in den ersten beiden Stunden ihre Stimme abgegeben, was 28,96 % entspricht.

Tomás Amarán Díaz, Sekretär der CEN, informierte die Presse über diese massive Wahlbeteiligung zwischen 7 und 9 Uhr in den mehr als 24.600 Wahllokalen der 12.589 Wahlbezirke, wobei Organisation und Disziplin als grundlegende Eigenschaften zu beobachten seien.

Eine bemerkenswerte Tatsache sei die Anzahl der Anfragen in den Büros der Wahlregister durch Mitglieder der Wahltische (über 10.000 bisher) zwecks der Aufnahme von Bürgerinnen und Bürger, die nicht auf der Wählerliste erscheinen.

Sowohl Amarán, wie auch die Präsidentin der CEN in der vorangegangenen Mitteilung, betonten die aufopferungsvolle Arbeit der Mitarbeiter der Wahlbehörden in der Wahrnehmung ihrer Aufgaben, der Pioniere, die Ehrenwachen an den Wahlurnen halten, sowie des Personals, das den Prozess logistisch absichert.