OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Die UN-Generalversammlung befürwortete die kubanische Resolution über die Notwendigkeit der Beendigung der von den Vereinigten Staaten von Amerika gegen Kuba verhängten Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade, die seit mehr als 50 Jahren intakt ist und streng eingehalten wird.

Insgesamt stimmten 191 Staaten dafür, kein Land stimmte dagegen und zwei enthielten sich der Stimme, dies waren zum ersten Mal die Vereinigten Staaten und Israel.

Die heute Morgen geäußerte Haltung der USA sei ein positives Zeichen, sagte der kubanische Außenminister im UN-Hauptquartier, aber die Wahrheit ist, dass die Blockade andauert und die aktuelle kubanische Realität markiert.

Das Ergebnis von 191 Ja-Stimmen und nur zwei Enthaltungen ist ein Sieg des heroischen Widerstandes des kubanischen Volkes.