OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Resultados de búsqueda

38 resultados.

NUTZUNG ERNEUERBARER ENERGIEQUELLEN

Konkretes Projekt in Bildungszentren

Die Zusammenarbeit zwischen den Bildungsbehörden der Provinz und den NGOs Cubasolar und Luxemburg-Kuba hat das Anbringen von 40 solaren Wasserheizungen für Kindergärten, sonderpädagogischen Einrichtungen und Häusern für Kinder, die ohne familiären Schutz aufwachsen, ermöglicht

Räume die es zu nutzen gilt

Die Möglichkeiten, dass Wohngebäude die Energie, die sie benötigen selbst produzieren und die überschüssige Energie vermarkten war einer der Gedanken, die auf dem Workshop für Erneuerbare Energiequellen in Gebäuden geäußert wurden

Verkehrsunfälle

Das Übel auf unseren Straßen ausrotten

PLAN TURQUINO IN MOA

Erfüllte Vorhaben

Der Plan Turquino ist ein Entwicklungsprogramm, das am 2. Juni 1987 mit dem Ziel gegründet wurde, eine umfassende und nachhaltige Entwicklung der Bergregionen und solcher mit erschwertem Zugang im Land zu ermöglichen

Programme optimieren und die Ressourcen gut nutzen

Dazu rief José Ramón Machado Ventura, zweiter Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas, bei einer Besichtigung landwirtschaftlicher Bereiche in der Provinz Holguin auf

Klimatische Phänomene genau beobachtet

Kuba verfügt heute über fast 100 Beobachtungsstationen, die in ein funktionales Netz integriert sind - Ergebnis staatlicher Anstrengung und ausländischer Zusammenarbeit

Reise durch das Gehirn

Die stereotaktische Radiochirurgie bei Patienten, verbessert die Lebensqualität der unter Parkinson leidenden Patienten

IN LAS TUNAS UND HOLGUÍN

Díaz-Canel besuchte Zentren von ökonomischer und sozialer Bedeutung

Díaz-Canel traf sich außerdem mit Führungskräften des INDER (Nationales Institut für Körperkultur, Sport und Erholung) und erfolgreichen Sportlern, wobei er die Bedeutung der körperlichen Ertüchtigung und des Sports hervorhob