OFFIZIELLES ORGAN DES ZENTRALKOMITEESDER KOMMUNISTISCHEN PARTEI KUBAS

Resultados de búsqueda

60 resultados.

Zeit um Lösungen beizutragen

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez drängte auf die Unterstützung der Gewerkschaft für die Umsetzung, der sich aus den Leitlininen ergebenden Politik und um die Entwicklungsprogramme des Landes abzusichern

Raúl als Erster Parteisekretär bestätigt

„Ich bin einer wie ihr alle“, sagte Raúl nach den Worten der jungen Susely Morfa González, die auf dem ersten Treffen des gewählten Zentralkomitees vorgeschlagen hatte, dass er die Partei weiter leiten solle

Über 20 000 Wahllokale bestimmt

Die Bestimmung der 24 361 Wahllokale, die sich in den 12 515 Wahlkreisen des Landes befinden, ist Teil des Programms der Vorbereitung der Allgemeinen Wahlen im Lande

In 1.100 Wahlkreisen zweiter Wahlgang erforderlich

Auch wenn es sich hier noch um vorläufige Daten handelt, kann festgestellt werden, dass 7.608 404 Kubanerinnen und Kubaner am Sonntag ihr Wahlrecht ausgeübt haben. Nach der Aktualisierung der Listen, die 8.855 213 Wahlberechtigte ergab, sind dies 85,94% aller Wahlberechtigten. Dies gab die Vorsitzende der Nationalen Wahlkommission(CEN) Alina Balseiro Gutiérrez in einer Pressekonferenz bekannt  

HANDEL, BESITZ UND KONSUM VON DROGEN

Gesetze heilen keine Leiden

Wegen ihrer verheerenden Auswirkungen auf Menschen und Gesellschaft darf es beim Kampf gegen Drogen weder Pausen noch Gnade geben

Havanna öffnet den Vorhang seiner Messe

Die Internationale Messe von Havanna FIHAV wird in diesem Jahr zum 34. Male ausgetragen. Fihav 2016 findet vom 31. Oktober bis 4. November statt.

Der Wille ohne Fehl und Tadel zu leben

Der Weg der Revolution ist gesät mit aufrichtigen Männern und Frauen. Der Name von vielen von ihnen ist fest in der Geschichte verankert, andere sind anonym

Parlamentssitze der Gerechtigkeit

Während die Anwesenheit von Frauen in den gesetzgebenden Organen vieler Länder gewissermaßen stagniert, steht Kuba mit 53,22% Frauenanteil im Parlament an zweiter Stelle in der Welt